unberührtes Land der kleinen Leute Apr 20th, 2017   [viewed 0 times]

Drei Stunden später erhielt Melissa einen Text und sie organisierten bereits ihren ersten Termin.
Das viel erwartete Treffen kam am Dienstag, 3. Dezember in Mominete, ein französisches Restaurant in Brooklyn. Melissa kam sehr spät an.
"Ich konnte mir nicht vorstellen, irgendwo anders zu heiraten. Es ist Aussenseiter Himmel."
Ihr zweites Datum brach völlig "Die Regeln", als Melissa und Raymond bestätigten, dass beide exklusiv sein wollten. Dieses Datum dauerte das ganze Wochenende.
Und das Paar war untrennbar seit Donnerstag, 26. Juni 2014, als Raymond vorschlug - und Melissa sagte ja.
Und dann begannen die Pläne.

Es begann als Witz, etwas sagte einfach im Vorbeigehen, aber Melissa und Raymond erkannten bald, dass die Realität einer Hochzeit in "The Shire" tatsächlich in ihrem Griff war.
Sobald sie über den Shayne in einem Hobbiton - den eigentlichen Satz für "Lord of the Rings" Film Trilogie in Matamata, Neuseeland gebaut - es alles fiel in Platz.
Stellt sich heraus, dass der Veranstaltungsort nur fünf Hochzeiten pro Jahr - und Melissa und Raymond waren offiziell das siebte Paar, um dort zu wedeln.
"Die Leute, die mich gut kennen, wissen, dass ich kein Girly-Girl bin (ich bin sicher kein Hochzeits-Person), aber ich bin sofort in Tränen geraten, als ich in dieses erstaunliche Stück der Mittleren Erde gegangen bin", sagt Melissa. "Ich konnte mir nicht vorstellen, irgendwo anders zu heiraten. Es ist Aussenseiter Himmel."

Jeder Hochzeitsgast wurde eine kostenlose Tour von Hobbiton angeboten, die als "unberührtes Land der kleinen Leute, wo man grüne Wälder, goldene Felder, üppige Gärten, sonnige Pisten, sanfte Hügel und charmante Häuser und gemütliche, runde, Hobbit Löcher. "
So, am 17. Februar dieses Jahres, Te Radar, ein Komiker und jetzt freier Minister, offizierte an den Hochzeit mit einem "Herr der Ringe" Thema, bei dem die Braut barfuß war. Ein Empfang folgte im Green Dragon Inn schlichte kleider, Hobbiton.
Die gesamte Erfahrung war offensichtlich eine harte Tat zu folgen, aber Melissa und Raymond veranstalteten einen zweiten Empfang im japanischen Tea House Garden im Hilton Garden Inn, Bloomfield.